Zurück
case_img
Kunde Marke Zalessky Farmer
Land Russland
Bedienung Entwicklung von Präsentationsmaterialien

Über die Arbeit

Fallbeispiel: Entwicklung von Präsentationsmaterialien für die russische Marke zur Herstellung landwirtschaftlicher Produkte „Zalessky Farmer“

Eine Aufgabe: Präsentationsmaterialien entwickeln für die russische Marke zur Herstellung landwirtschaftlicher Produkte „Zalessky Farmer“ in englischer Sprache

Zweck: Betreten Sie europäische und chinesische Märkte

Wettbewerbsanalyse:

Vor Beginn der Arbeit an einem Projekt führt das Team „Business Boom“ immer eine Reihe von Analyseverfahren durch, um das ideale Konzept und die ideale Werbestrategie für den Kunden zu entwickeln.

Für Zalessky Farmer haben wir 5 Wettbewerber in der gleichen Branche in Russland und Europa gefunden, ihre Struktur untersucht und ihr Handelsangebot analysiert.

Während der Verhandlungen mit dem Kunden wurde klar, dass er unter einem anderen Namen in den chinesischen Markt eintreten möchte – „Farm Products“, da die Marke Zalessky Farmer in China niemandem bekannt ist.

Zuvor haben wir für eine stärkere und fruchtbarere Zusammenarbeit mehrere Layouts von Präsentationsmaterialien entwickelt und diese zur Genehmigung an den Kunden gesendet.

Ausarbeitung des Designs

Nach Genehmigung der Layouts begann das Business Boom-Team mit der detaillierten Untersuchung.

Erst zu diesem Zeitpunkt haben wir eine Vereinbarung mit dem Kunden unterzeichnet, da wir ihm zunächst das Ergebnis zeigen und vertrauensvolle Beziehungen aufbauen wollten.

Alle angeforderten grundlegenden Fotos und grafischen Materialien wurden vom Kunden pünktlich gesendet und es gab keine Pausen in der Arbeit.

Die Arbeit begann mit der Ausarbeitung des ersten Layouts.

Wir haben einen Termin mit dem Kunden zur Genehmigung vereinbart. Im Anschluss an das Treffen wurde beschlossen, die Struktur der Präsentationsmaterialien vollständig zu überarbeiten und zusätzliche Informationen hinzuzufügen.

Anhand der oben genannten Änderungen erarbeitete das Designteam ein neues Konzept und präsentierte es zur Vereinbarung mit dem Kunden.

In der letzten Phase der Arbeit mussten noch mehrere Folien der Präsentation korrigiert werden. Zu diesem Zweck wurde ein zusätzliches Treffen mit dem Kunden durchgeführt, die Anpassungen wurden vereinbart und anschließend in den Hauptteil der Präsentationsmaterialien eingeführt.

Nachdem wir uns auf die russische Version geeinigt hatten, schickten wir den Text der Materialien zur Übersetzung ins Englische an unsere Partneragentur.

Ergebnis: Präsentationsmaterialien mit einer guten Designlösung die die Produkte des Kunden in bestmöglicher Qualität darstellen.